Beratung

Mein Beratungsangebot richtet sich an Menschen, die einen Konflikt zu lösen haben, eine Krise erleben oder Weiterentwicklung suchen, zum Beispiel in ihrer Persönlichkeit, in einer wichtigen Beziehung, bei der Erziehung ihrer Kinder, in der Art und Weise wie sie ihren Beruf ausüben oder in ihrer Zusammenarbeit in einem Team.

Dabei arbeite ich auf den Grundlagen

  • der phänomenologischen Psychologie
  • der positiven Psychotherapie
  • der systemischen Familientherapie
  • der Hypnotherapie
  • des neurolinguistischen Programmierens (NLP) und
  • mithilfe der systemischen Aufstellungsarbeit (Familien-, Organisations- und Lebensintegrationsprozess-Aufstellungen).

Die Beratung geschieht im Einzelgespräch, in der Gruppe, im Team oder als Weiterbildungsveranstaltung. In der Regel findet die Beratung in meiner Praxis oder – auf begründeten Wunsch – an einem zu vereinbarenden Ort. Sämtliche Inhalts- oder Personenangaben unterliegen strengster Verschwiegenheit.


Am Einzelgespräch (Dauer 60 Minuten) nehmen in der Regel der/die Klient/in und ich teil (auf Wunsch ist es auch möglich den Lebenspartner, die Arbeitskollegin, einen Lehrer des Kindes von Klient/in... punktuell einzubeziehen).

Die Beratung in der Gruppe findet einmal im Monat statt. Teilnehmen kann jede/r (nach vorheriger Anmeldung bei mir). In der Gruppe wende ich neben meinen üblichen Methoden auch Vorgehensweisen an, die nur unter Einbezug mehrerer Personen möglich sind, wodurch die Arbeit positiv intensiviert wird. Außerdem profitiert jede/r Teilnehmer/in in der Gruppe von der Arbeit und den Rückmeldungen der anderen. Alle Teilnehmer/innen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Eine Beratungseinheit in der Gruppe dauert zwischen 90 und 120 Minuten.

Die Beratung im Team ist ein Angebot für Menschen, die miteinander arbeiten und im Alltag erleben, dass durch missverständliche Kommunikation, Programmierungen aus Vorerfahrungen und äußere Störfaktoren wertvolle Energie verloren geht, die eigentlich dringend für die Kernarbeit benötigt würde.
Durch die Beratungsarbeit im Team werden stabilisierende Grundlagen für den oder die Einzelnen und die Gruppe im Gesamten vermittelt, eventuell bestehende Konflikte in geschütztem Rahmen angeschaut und gelöst und der Umgang mit äußeren Störfaktoren entscheidend erleichtert.
Konflikte in Kooperation wandeln! ist bei dieser Arbeit kein werbewirksamer Slogan, sondern wohltuend erlebte Realität: In fast allen Fällen konnten unterschiedlichste Teams, die diese Beratung in Anspruch nahmen (Kindertagesstätten-Teams, Teams von Frauenhäusern, Lehrerkollegien, Team einer Physiotherapie-Praxis ...) erfahren wie kraftraubende Streitigkeiten die Basis zu kraftspendender Zusammenarbeit wurden.
Die Beratungsarbeit im Team findet je nach Notwendigkeit und Gruppenbedürfnis in diesem Zeitrahmen stand:
• als Tagesveranstaltung von zum Beispiel 9 bis 18 Uhr
• als mehrtägige Veranstaltung, beispielsweise: freitags 15 bis 22 Uhr, samstags 9 bis 17 Uhr...
• oder als mehrteilige Nachmittags- oder Abendveranstaltung, zum Beispiel drei Abende à 2,5 Stunden


Weiterbildung
Über die Beratungs- und Seminararbeit in meiner Praxis hinaus bin ich immer wieder als Referentin in der Weiterbildung von Lehrer/innen, Erzieher/innen, Mitarbeiter/innen in der Hospiz-Arbeit, etc. angefragt.
Themen sind hier beispielsweise
• Nähe und Distanz
• Die „richtige" Wahrnehmung
• Eltern – Freunde oder Feinde der Lehrer?
Möchten Sie mich gerne als Referentin einladen? Oder haben Sie eigene Themenvorschläge oder das Bedürfnis zu besonderen Impulsen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.